Copyright 2017 © Alle Rechte vorbehalten. EFGG Erkelenz

Impressum

Soziale Netze

10 Jahre „ASE“ der EFGG  Erkelenz

 

Seit zehn Jahren bietet die EFGG Erkelenz jeden Dienstag ab 18 Uhr das Projekt "ASE" (Am Schneller Essen) an - eine kostenlose Mahlzeit für bedürftige Menschen.

Dabei ist Bedürftigkeit für uns nicht nur eine Sache des Geldes, sondern auch der Beziehungen, Wertschätzung und der gegenseitigen Unterstützung in Notlagen.

Die Arbeit begann im Herbst 2006 mit bescheidenen Anfängen und ist in den zehn Jahren für viele Erkelenzer, neben Tafel oder Caritas, zu einer festen Anlaufstelle der Hilfe und Begegnung geworden.

Der Gästekreis hat sich im Laufe der Jahre verändert. Waren anfangs Drogenabhängige und Einzelgänger, auch Obdachlose mit unterschiedlichen Problemen die Zielgruppe, gehören heute Menschen aller Generationen zum Besucherkreis: der jüngere arbeitslose Single ebenso wie viele Rentner oder Familien mit Kindern.

Einhundert Mahlzeiten werden jeden Dienstag von den ehrenamtlichen Helfern zubereitet.

Die Lebensmittel werden aus Spenden der Gemeinde gekauft oder auch von Firmen gespendet. Mit der Wegberger Tafel besteht eine Zusammenarbeit.

Diese Arbeit ist längst ein Beispiel für gelebte Ökumene geworden, denn Gäste und Helfer verschiedener Konfessionen beteiligen sich gemeinschaftlich.

Wenn du diese Arbeit unterstützen möchtest: Spende Stichwort „ASE“

A S E

Home EFGG Erkelenz "Auf ein Wort" Kontakt Info / Impressum EFGG Intern